warum könnten Sie weniger Protein essen?

Bei den meisten Diäten drehen sich die Mahlzeiten um eiweißreiche Lebensmittel wie Fleisch oder pflanzliche Proteine. Protein ist für eine gute Gesundheit unerlässlich.

warum könnten Sie weniger Protein essen?

Bei den meisten Diäten drehen sich die Mahlzeiten um eiweißreiche Lebensmittel wie Fleisch oder pflanzliche Proteine. Protein ist für eine gute Gesundheit unerlässlich. Sie brauchen es, um die Ziegel und den Mörtel des Körpers zu bilden, einschließlich Muskeln, Knochen und Blut. Die Antwort ist komplizierter, als Sie vielleicht denken.

Die meisten Amerikaner nehmen etwa 15 % ihrer Kalorien aus Eiweiß auf, was durchaus im Rahmen des empfohlenen Tagesbedarfs liegt. Einige Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass eine Ernährung mit höherem Proteingehalt dazu beitragen kann, ein gesundes Gewicht zu halten oder die Gesundheit der Muskeln im Alter zu erhalten. Die Älteren. Das liegt daran, dass wir im Alter mehr Protein benötigen, um die Muskelmasse zu erhalten.

Aber wir neigen auch dazu, mit zunehmendem Alter weniger Eiweiß zu essen, weil unsere Geschmacksnerven anfangen, Süßes dem Salzigen vorzuziehen. Etwas Fleisch durch Gemüse und Getreide zu ersetzen, ist ein effektiver Weg, um die Proteinzufuhr zu reduzieren. Gemüse und Getreide sollten den Hauptteil der Mahlzeiten ausmachen, mit einer zusätzlichen Proteinquelle. Wenn Sie weniger Eiweiß essen, essen Sie mehr Fette und Zucker.

Ihr Körper ist auf einen Energiehunger von etwa 2500 Kalorien pro Tag ausgelegt. Wenn zu wenige dieser Kalorien aus Eiweiß stammen, werden Sie zunehmen, weil Sie hungriger sind, mehr essen und mehr Fett speichern. Eine eingeschränkte Leberfunktion, eine Nierenerkrankung oder Erkrankungen, die den Eiweißstoffwechsel stören, sind einige der häufigsten Erkrankungen, die eine eiweißarme Diät erforderlich machen können. Bei einer eiweißarmen Diät müssen Sie die Menge an Eiweiß, die Sie zu sich nehmen, einschränken, normalerweise so, dass sie 4-8 % Ihrer täglichen Kalorien ausmacht.

Dies entspricht etwa 20-50 Gramm Eiweiß pro Tag, je nachdem, wie viele Kalorien Sie zu sich nehmen. Zum Vergleich: Dem Durchschnittsmenschen wird allgemein empfohlen, mindestens 10-15 % seiner täglichen Kalorien aus Eiweiß zu beziehen.