Können Sportler mit einer veganen Ernährung genug Protein bekommen?

Einige Richtlinien schlagen vor, dass Menschen, die sich vegan ernähren, mehr Protein zu sich nehmen, da pflanzliche Proteine eine etwas geringere Verdaulichkeit als tierische Proteine haben; dieser Unterschied in der Verdaulichkeit ist jedoch gering, und für Sportler ist eine maximale Proteinzufuhr von etwa 1.Einige Amerikaner sind besessen von Protein. Veganer werden mit Fragen bombardiert, woher sie ihr Protein bekommen.

Können Sportler mit einer veganen Ernährung genug Protein bekommen?

Einige Richtlinien schlagen vor, dass Menschen, die sich vegan ernähren, mehr Protein zu sich nehmen, da pflanzliche Proteine eine etwas geringere Verdaulichkeit als tierische Proteine haben; dieser Unterschied in der Verdaulichkeit ist jedoch gering, und für Sportler ist eine maximale Proteinzufuhr von etwa 1.Einige Amerikaner sind besessen von Protein. Veganer werden mit Fragen bombardiert, woher sie ihr Protein bekommen. Athleten aßen früher vor Wettkämpfen dicke Steaks, weil sie dachten, das würde ihre Leistung verbessern. Proteinpräparate werden in Bioläden verkauft.

Diese Sorge um Eiweiß ist fehl am Platze. Obwohl Eiweiß sicherlich ein essentieller Nährstoff ist, der viele Schlüsselrollen in der Art und Weise spielt, wie unser Körper funktioniert, brauchen wir keine riesigen Mengen davon. Nur etwa eine von 10 Kalorien, die wir zu uns nehmen, muss aus Protein stammen. Vegane Athleten, besonders in der Anfangsphase des Trainings, können einen höheren Proteinbedarf haben als Veganer, die mäßig trainieren oder nicht aktiv sind.

Der Proteinbedarf von veganen Athleten kann von 0. Protein-Nahrungsergänzungen sind nicht erforderlich, um selbst das höchste Niveau der Proteinaufnahme zu erreichen. Obwohl eine optimale Ernährung für vegane Athleten noch nicht definiert wurde, schlägt Dr. Joel Fuhrman, Experte für Ernährungsmedizin seit über 30 Jahren, vor, dass vegetarische und vegane Athleten, die eine nutritive Ernährung befolgen, einen Leistungsvorteil haben.

Einige Richtlinien schlagen vor, dass Menschen, die sich vegan ernähren, mehr Protein zu sich nehmen, da pflanzliche Proteine eine etwas geringere Verdaulichkeit haben als tierische Proteine; dieser Unterschied in der Verdaulichkeit ist jedoch gering, und für Sportler ist eine maximale Proteinzufuhr von ca. 1.Sein Artikel, der in Current Sports Medicine Reports veröffentlicht wurde, legt nahe, dass vegane Athleten effektiv hohe Ausdauerleistungen erbringen können, während sie eine Ernährung konsumieren, die sich auf mikronährstoffreiche, vollwertige pflanzliche Lebensmittel konzentriert. Eine nutritive Ernährung wird als ein nährstoffreicher Ernährungsstil beschrieben, der Krebs vorbeugen, den Alterungsprozess verlangsamen und die Lebensdauer verlängern soll.